Shabka im Ö1 Europajournal & Podcast

Im Ö1-Europajournal am 24. Jänner 2020 und in der dazugehörigen Podcast-Langversion stellen wir all unsere engagierten und innovativen Ansätze vor. Beispielsweiße, wie wir dazu beitragen wollen die Außen- und Europapolitik zukunftsfähiger zu gestalten und dabei die Welt im Blick behalten.

Shabka gehört zu einer Reihe von Organisationen in Österreich, die sich in den letzten Jahren gegründet haben und auf neue und unkonventionelle Weise zu Außen- und Europapolitik arbeiten. Im Europajournal-Studio diskutieren wir gemeinsam mit Vertreterinnen von WIIS Austria, F.I.R.E und Ponto darüber.

Wie kann eine Zukunft aussehen, in der auch künftige Generationen ein gutes Leben führen können? Im Rahmen des Ö1-Programmschwerpunkts “Reparatur der Zukunft” versucht das Europajournal in mehreren Beiträgen der Frage nachzugehen, wie junge Leute am Kontinent versuchen ihr Umfeld zu gestalten und ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen.

Hier gehts zum Beitrag im Ö1-Europajournal am 24. Jänner 2020 und der der dazugehörigen Podcast-Langversion .

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on pocket

Recent activities from Shabka

Shabka zu Gast bei Demokratie 21

„Wer jetzt?“, so nennt sich die Podcast-Reihe der gemeinnützigen Initiative, Demokratie 21, in Wien. Demokratie – ein staatliches System, dessen Grundidee darauf beruht, dass Macht vom Volke ausgeht. Die modernen