Shabka on air im Radio Ö1

Am 07. Dezember 2018 hat das Ö1 Europa Journal junge Stimmen mit unkonventionallen Ideen besucht. Dabei diskutierte Shabka mit, wie internationale Politik neu und anders gedacht werden kann. Wir freuen uns über unsere air time!

Für uns steht die Frage, wie Politik nicht alleine hinter verschlossenen Türen von Ministerien und in Expertinnengremien, sondern im normalen Alltag entstehen und entwickelt werden kann, schon lange im Vordergrund. Diese Frage versuchen neben Shabka auch andere neu entstandene Organisationen zu beantworten, die von außen oft als “Think-Tanks” bezeichnet werden.  Diesmal durften wir mit ihnen gemeinsam unter anderem die Fragen, wie Außenpolitik für breite Schichten der Bevölkerung verständlich und interessant wird, im Ö1 Europa Journal diskutieren.

Der Beitrag kann unter diesem Link noch bis 14. Dezember 2018 nachgehört werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on pocket

Recent activities from Shabka

Shabka Annual Report 2019 published

2019 was a year of contrasts. While the world is caught between challenging dynamics and confusion, for us the year was marked by further consolidation and professionalization. Above all, the past

Diskussion zum Trump-Nahostplan auf KroneTV

Shabka’s Co-Director Lukas Wank war Ende Jänner 2020 der Einladung von KroneTV gefolgt und diskutierte in der Sendung „Moment mal“ die Frage: Was bringt der Vorschlag des U.S.-Präsidenten Donald Trumps zu

Shabka Jahresauftakt 2020

Nach einem intensiven Jahr 2019 mit zahlreichen Höhepunkten, Veranstaltungen und struktureller Weiterentwicklungen starteten wir voller Energie und Elan ins neue Jahr. Gemeinsam mit unseren Team, Netzwerkpartnern und FreundInnen ließen wir