Letzte Vorbereitungen für den Future Strategists Hub

Am 27. Februar 2018 hat sich das Projektteam des Future Strategists Hub zum letzten Mal vor dem Workshop getroffen.

Bei dem Treffen wurden die letzten offenen Punkte geklärt, um die Vorbereitungen abzuschließen. Einige der offenen Punkte haben z.B. noch die PR-Strategie aber auch Grafik & IT Maßnahmen betroffen. Außerdem wurden die letzten Details für einen reibungslosen Gesamtverlauf des Workshops abgestimmt.

Insgesamt arbeitete das 10-köpfiges Organisationsteam und neun ArbeitsgruppenleiterInnen seit Frühjahr 2017 an der Vorbereitung des Workshops und bereitet damit einen Prozess vor, der im weiteren Verlauf des Jahres Shabka selbst professionalisieren wird. Der Future Strategists Hub (FSH) wird dafür den Anstoß geben.

Shabka wird den FSH gemeinsam mit dem „Young Strategist Forum“ des Instituts für Friedenssicherung & Konfliktmanagement in Wien veranstalten. Der FSH ist ein junges strategisches Format. Im Future Strategists Hub gestalten wir Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik durch Ideen von talentierten jungen Köpfen, die sich proaktiv bei uns einbringen. Letztendlich kann eine zukunftsfähige Politik nur zusammen entstehen.

Beim eintägigen Workshop fördern wir in acht thematischen Arbeitsgruppen unter der Leitung je einer Expertin/eines Experten die Erstellung von Politikempfehlungen zu Themen, die Europa bewegen:

  1. Wirtschaftsbeziehungen mit Zentralasien: Belt and Road Initiative
  2. Zivilgesellschaft im Konflikt (Nordirak und Tunesien)
  3. Stagnierende EU-Annäherung am Westbalkan
  4. Europäische Interventionen (GSVP)
  5. Entwicklungspolitik re-loaded (Westafrika)
  6. Digitalisierung im Rahmen umfassender Sicherheit
  7. EU und Menschenrechte (Subsahara-Afrika)
  8. Strategische Vorausschau für die EU: Entwicklungsanalyse & Handlungsoptionen

Wir freuen uns nach der langen Vorbereitung nun schon auf den gemeinsamen Workshop am 7. März und die abschließende Podiumsdiskussion zum Thema: “Gemeinschaftsprojekt Europa! Frischer Wind für die Zukunft Europas.”

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on pocket

Recent activities from Shabka

Shabka Annual Report 2019 published

2019 was a year of contrasts. While the world is caught between challenging dynamics and confusion, for us the year was marked by further consolidation and professionalization. Above all, the past

Diskussion zum Trump-Nahostplan auf KroneTV

Shabka’s Co-Director Lukas Wank war Ende Jänner 2020 der Einladung von KroneTV gefolgt und diskutierte in der Sendung „Moment mal“ die Frage: Was bringt der Vorschlag des U.S.-Präsidenten Donald Trumps zu

Shabka Jahresauftakt 2020

Nach einem intensiven Jahr 2019 mit zahlreichen Höhepunkten, Veranstaltungen und struktureller Weiterentwicklungen starteten wir voller Energie und Elan ins neue Jahr. Gemeinsam mit unseren Team, Netzwerkpartnern und FreundInnen ließen wir