Entwicklungspolitik re-loaded

Worum geht es?

In afrikanischen Ländern, vor allem in Teilen Westafrikas, spiegeln sich die großen, vermeintlich „neuen“ Probleme des 21. Jahrhunderts sehr geballt wider: rasantes Bevölkerungswachstum gepaart mit Urbanisierung, der Wettstreit um Ressourcen, und Migration. Insbesondere potentielle bzw. bislang ungelöste gewaltsame Konflikte in der Region, verschärfen die sozial-politischen und wirtschaftlichen Umstände noch weiter.

Anhand dieser Herausforderungen wird vor allem die enge Verzahnung der verschiedenen Bereiche deutlich, für welche die großen weltpolitischen Akteure bisher noch keine nachhaltige Lösung gefunden haben. Das internationale Engagement mittels Entwicklungsmechanismen die Region Westafrika zu stabilisieren, war bis dato kostspielig und gleichzeitig im Mittelpunkt von kritischen Debatten rund um die Fortsetzung von post-kolonialen Abhängigkeitsverhältnissen. Aus Sicht der EU und ihrer Mitgliedsstaaten ist die sicherheitspolitische sowie sozial-ökonomische Situation der Region von gewaltiger Relevanz. Somit verschwimmt in Westafrika die Zielsetzung von militärischen und entwicklungspolitischen Operationen.

Zentrale Fragestellungen

  • Wie kann also eine nachhaltige und effiziente europäische Afrika-Strategie aussehen?
  • Wie werden Sicherheit und Entwicklung gemeinsam gedacht und welche (positiven?) Auswirkungen hat eine solche Strategie?
  • Welche EU Strategie ist zielführend, um ganzheitliche Stabilität in der Region Westafrika zu stärken?

Unser Experte zum Thema

AG-Leitung: Youssouf Simbo Diakite

ist Gründer und Direktor des African Diaspora Youth Forum Europe, einer Plattform zur Förderung der Arbeitsbedingungen junger Talente, sowie Gründer vom Verein African Students in Austria, über welchen er 2014 die erste International Youth Conference in Wien veranstaltete.

Seine inhaltlichen Schwerpunkte fokussieren sich auf den Arbeitsmarkt und entwicklungspolitische Themen.

FSH AG - Entwicklungspolitik Re-loaded 1

Header-Image: Kate Holt/Africa Practice, CC BY 2.0: https://www.flickr.com/photos/dfataustralianaid/10665368893