Society & Politics

Women up in arms: Zapatistas and Rojava Kurds

Resistance and strength manifest like weeds through cracks in Chiapas, Mexico, and transnational Kurdistan where the respective Zapatista and Kurdish resistance movements are creating new gender relations as a primary part of their struggle and process for building a better

Read More »

Europas Rückzug ins Schneckenhaus

In einer Atmosphäre sich verschärfender sozialer Polarisierung sind junge Menschen und Migrant*innen unter den Verlierer*innen. Erstere ziehen sich aus Skepsis über die Zukunft und einer Suche nach Sicherheit oft ins Private zurück. Gleichzeitig werden die Benachteiligsten der Globalisierung dafür verantwortlich

Read More »

„Friedensprojekt“ Europa: Eine zynische PR-Kampagne

Von Accra, Bamako bis Kiev, Lampedusa und Tripolis, von 1989 bis heute: Die Realpolitik Europas ist kein „Friedensprojekt“, sondern ein imperiales Vorhaben gekleidet in eine friedenspolitische PR-Kampagne. Pragmatismus und handfeste Eigeninteressen sind seit jeher der wahre rote Faden europäischer Politik.

Read More »

Zwischen Sicherheit und Unsicherheit

Die rasanten Gebietsgewinne der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) im Sommer 2014, sowie die jüngsten Terroranschlägen von Paris, verweisen auf ein Gemengelage transnationaler Gruppierungen sowie auf eine diffuse Entgrenzung der Gewalt. Europäische Zivilgesellschaften und staatliche Institutionen stehen nun vor der Herausforderung,

Read More »